Newsarchiv/Presse
Die Schiffe
Die Operationen
Das Team / Partner
Projekte / Aktionen
Das Forum
Literatur
Links
Kontakt

Schlachtschiff Gneisenau - allgemeines Bildarchiv - Operation Berlin

Ein Bild der Gneisenau vom ersten Versuch zum Durchbruch in den Atlantik gemeinsam mit der Scharnhorst. Das Bild wurde am 30. Dezember 1940 aufgenommen, während die Schiffe im Korsfjord ankerten.

Ein Bild der Gneisenau im Atlantik, aufenommen von Bord der Scharnhorst, während der Operation Berlin.

Aufnahme von Überlebenden von durch die Scharnhorst und Gneisenau versenkten Schiffe.

Proviantübernahme während der Operation Berlin.

Die Gneisenau hier beim Versorgen während der Operation "Berlin".

Die Gneisenau beim übernehmen von Treibstoff. Durch die Betankung und den Seegang scheint es so, als ob sie eine Schlagseite hat.

Die Gneisenau, aufgenommen von einem Motorboot, während der Operation "Berlin".

Ein Blick von achtern nach vorn auf das achtere Backbord 3,7 cm-Doppel-Flackgeschütz.

Die Gneisenau, aufgenommen von U 124 am 5 März 1941

Die Gneisenau im Atlantik während der Operation "Berlin".

Ein Bild von der Gneisenau, vermutlich aufgenommen während der Operation Berlin (Januar-März 1941).

Am 22. März erreicht die Gneisenau Brest nach Beendigung der Operation Berlin.

Sofort nach dem Anlegen werden die Gefangenen vom Schiff gebracht.


Quellen: Wolfgang Kähler: Schlachtschiff Gneisenau
Koop / Schmolke: Die Schlachtschiffe der Scharnhorst-Klasse

Jung: Abstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine