Newsarchiv/Presse
Die Schiffe
Die Operationen
Das Team / Partner
Projekte / Aktionen
Das Forum
Literatur
Links
Kontakt

Focus-Bericht Tirpitz 2004 (Technik), erstellt von Karl-Hubert Zeun

Schlachtschiff „Tirpitz“ - technische Daten

Bauwerft: Kriegsmarinewerft, Wilhelmshaven
Schwesterschiff: „Bismarck“
Stapellauf: 01.04.1939
Indienststellung: Frühjahr 1941
Einsatzverdrängung: 52.700 ts
Länge über alle: 251 m
Breite über alles: 36 m
Tiefgang maximal: 10,6 m
Turbinenleistung: 163.000 WPS
Höchstgeschwindigkeit: 30,8 kn (1 kn = 1,852 Seemeilen/Stunde)
Reichweite: 10.200 Seemeilen bei 16 kn
Besatzung: 2.608 Mann
Bewaffnung:
8 x 38cm-Kanonen in Doppeltürmen
12 x 15cm-Geschütze in Doppeltürmen
16 x 10,5cm-Flak in Zwillingsgeschützen
16 x 3,7cm-Flak
64 x 2cm-Flak
8 Torpedorohre, Kaliber 53,3 cm
6 Wasserflugzeuge vom Typ Atado 196, 1 Katapult
Panzerung:
Gürtelpanzer in der Wasserlinie 320 mm
Panzerdeck 120 mm
Schwere Artillerie bis 360 mm
Kommandoturm 350 mm